FANDOM


Schamane, Hippie, Aussteiger.

Obwohl er ethnisch überhaupt nicht in die Gemeinschaft passt, ließ sich White Leaf Mitte der 50er Jahre im verschlafenen Chandler Lake im Yukon Gebiet der Transpolar-Aleut-Nation nieder, um dort zu meditieren und am Rand der Realität auf Signale von der anderen Seite zu lauschen.

Besitzt ein angesichts des persönlichen Vorrats an bewusstseinserweiternden Substanzen sehr gutes Verhältnis zu den örtlichen Gesetzeshütern.

Bemerkte eines Nachts eine große Finsternis, die sich auf die Hänge der Brooks Range herabsenkte und informierte seinen spirituellen Mentor, der daraufhin eine Gruppe junger Abenteurer ins Yukon-Gebiet schickte.