FANDOM


Weitläufige (Wasserwerk) Anlage in Tacoma, die vor dem Ausbruch des Mt. Olympus das Grauwasser des südlichen Stadtteils verarbeitete.

Heute vollkommen verlassen bietet es aufgrund der massiven Betonkonstruktion, den geräumigen ehemaligen Maschinenhallen, tiefen Zisternen und in alle Richtungen ab- und zuführenden Überlandkanälen ein ideales Versteck für diverse Wirtschaftszweige abseits der Legalität.

Wurde u.a. von den Bishops als Unterschlupf genutzt und diente den ehemaligen Angehörigen der ISWP als Übergabeort für den Austausch von Maddocks und BTL-Chips.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.