FANDOM


Das spirituelle - und wie manche sagen auch politische - Zentrum von Tir na nÒg. Es liegt an einem geheimen und magisch wie weltlich streng gesicherten Ort - angeblich auf einer Insel vor der irischen Küste - und kann nur mit magischen Mitteln (üblicherweise auf Einladung) aufgesucht und betreten werden. Eine solche Einladung kann bspw. ausgesprochen werden, wenn ein elfischer Bürger den "Ritus des Fortschreitens" vollziehen möchte; also wenn jemand, der der spirituellen elfischen Pfadlehre folgt, seinen Fortschritt auf diesem Weg prüfen lassen möchte. Regentin des Hofes ist die jugendlich wirkende Lady Deigh. Das Wappen des Hofes sind die drei Monde: Ein Vollmond, der rechts und links von einem zunehmenden und einem abnehmenden Mond flankiert wird.

Der Hof verfügt über eine eigene Kläranlage.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.