FANDOM


Die Opfer des Tagblinden wurden ihrer Erinnerung beraubt und blieben in einer Metaebene hängen. Ihr Durst nach Erinnerungen kann sehr gefährlich werden. Wenn man ihnen nicht rechtzeitig entkommt, wird man eine/r von ihnen. Tauchen bevorzugt als unnatürlicher Nebel auf.

Bei den wenigen Begegnungen, die es gab, war es unmmöglich in den Astralraum zu wechseln oder Magie zu wirken. Im Gegenteil, die Welt schien sich herum zu verändern, einen silbrigen Glanz anzunehmen; Wetterphänomene wie Schnee und Eis verschwinden in ihrem Umfeld.

Die Wahrnehmung der Phantome ist auf wenige Personen beschränkt. Sie fühlen sich auf fatale Weise zu den Personen hingezogen, die ihr ursprüngliches Ziel, dem Tagblinden das Handwerk zu legen, teilen. Sie treten meist dann auf, wenn eine Person mindestens schwer (Scott, Vanessa (im Freizeitpark)) oder gar tödlich (Acres , Glóin) verletzt wurde und damit schon näher an die Schwelle des Todes gerückt ist.

Ob ein kannibalistisches Motiv sie antreibt oder sie dem geschwächten Waffenbruder beistehen wollen und dabei auf tragische Weise scheitern, ist unbekannt. Auf jeden Fall ist das Schicksal des Betroffenen in den allermeisten Fällen besiegelt, wenn die Phantome erst einmal mit ihrem eigentümlichen Reigen über das Warten und die Ewigkeit (siehe unten) beginnen. Sie nehmen dann direkten Kontakt mit dem Verstand/der Seele ihres "Opfers" auf, entziehen ihm seine Erinnerungen und verwandeln es schließlich in einen der Ihren.

Die einzige Person, die diesen Prozess - wenn gleich "mnestisch verstümmelt" - überlebt hat und davon berichten kann, ist der Einhänder.

Sie scheinen außerdem eine gewisse Affinität zu offenen Gewässern zu haben.

Alias Silberlinge oder Silberfische.

ZitatBearbeiten

We have always been here
We have always looked out from behind these eyes
It feels like more than a lifetime
Feels like more than a lifetime

Sometimes we get tired of the waiting
Sometimes we get tired of being in here
Is this the way it has always been?
Could it ever have been different?

Do you ever get tired of the waiting?
Do you ever get tired of being in there?
Don't worry, nobody lives forever,
Nobody lives forever