FANDOM


Fantastische Legierung aus Gold, Silber, Kupfer und Quecksilber, die nur mit Hilfe von Magie existieren kann. Es kann sowohl in einem aufwendigen magischen (alchemistischen) Prozess hergestellt als auch an einigen wenigen Orten der Erde in (augenscheinlich) natürlichen Vorkommen abgebaut werden.

Das Metall eignet sich für verschiedenste magische Verwendungszwecke; v.a. die Herstellung magischer Gegenstände insbesondere magischer Waffen.

Aufgrund der schwierigen Gewinnung und des magischen Potenzials gehört Orichalkum neben Platin und Gold zu den wertvollsten der Menschheit bekannten Metallen.

Der Name "Orichalkum" ist dem platonischen Dialog Kritias entlehnt. Dort wird erläutert, dass mit einem "Oreichalkum" genannten Stoff die Paläste und Tempel des sagenhaften Atlantis überzogen gewesen sein sollen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.