FANDOM


Legendäre Sammlung magischer und mystischer Abhandlungen in 13 Bänden. Selbst die jüngsten unter den Texten werden auf über 3.000 Jahre geschätzt. Die ältesten dürften sicher im Verlauf der Vierten Welt entstanden sein.

Das Kompendium steht sämtlichen magischen Traditionen offen, muss jedoch einmalig gebunden werden.

Leider ist das Kompendium eher eine Ansammlung aller möglichen und unmöglichen Texte der unterschiedlichsten Autoren, unsortiert und ohne erkennbare Gliederung. Eine Recherche ist oftmals nur mit dem 13. Band, der ein Register und Stichwortverzeichnis enthält, möglich und kann deshalb sehr langwierig und mühsam werden.

Sämtlich Ausgaben des Kompendiums gelten als verschollen. Wenn es mal jemandem gelingt, in den Besitz eines Originals zu gelangen, ist er gut beraten, den Fund geheim zu halten und das wertvolle Werk sicher zu verwahren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.