FANDOM


Das sog. Kobe-Virus brach Ende Oktober 2061 in Kobe aus. Es wurde vermutlich in einem Aztech-Labor in der Antarktis entwickelt. Die Finnen scheinen ein Gegenmittel zu besitzen, das sie dem ehemaligen ISWP-Team und einigen anderen Leuten injizierten, um sie vor den Auswirkungen zu schützen und ihren Platz in raganrök einzunehmen.