FANDOM


Seltene und öffentlichkeitsscheue, vernunftbegabte und erwachte Spezies bzw. Gruppe von Spezies.

Gestaltwandler besitzen eine menschliche Gestalt, die sich üblicherweise nur in Andeutungen von der eines gewöhnlichen Homo Sapiens unterscheidet. Ferner verfügen sie über eine sogenannte Tiergestalt, die einem besonders großen Exemplar einer für den jeweiligen Gestaltwandler spezifischen Tierart entspricht. Dokumentiert sind u.a. Varianten mit Wolfs-, Tiger-, Fuchs- und Seehundgestalt.

Die Gestaltwandler können willentlich zwischen den beiden Gestalten wechseln. Ihre astrale Erscheinung bleibt dabei aber stets die des Tieres. Sie verfügen in beiden Gestalten über deutlich erhöhte körperliche Fähigkeiten sowie die Fähigkeit zur Regeneration selbst tödlicher Wunden.

Ob Gestaltwandler eine Variante der Metamenschheit sind oder eine komplett eigene Spezies darstellen wird derzeit debattiert. Die Hinweise für eine stammesgeschichtliche Eigenständigkeit scheinen sich aber allmählich einzufinden.