FANDOM


Mächtige magische CABAL unter Leitung des Tagblinden. Benannt nach der Heimatinsel ihres Anführers.

Diese Geheimorganisation unterwanderte bzw. rekrutierte sich aus der Führung von LoneStar Seattle (siehe Shadowrider) und Teilen der Seattler High Society. Gemeinsam arbeiteten ihre Mitglieder an der Vorbereitung, Durchführung und Absicherung eines blutmagischen Rituals, welches es dem Tagblinden erlaubt hätte, auf die Osterinsel in der Vierten Welt zurückzukehren - mutmaßlich, um sich für seine Verbannung zu rächen.

Notwendige Voraussetzungen für diesen Plan waren u.a. TGFIPOTIQWBGBLS und die Seattler U-Bahn .

Bedeutende Mitglieder waren neben William Loudon Henry Redman, Karl Moureau, der Albino und David Roche.

Die Pläne der Gesellschaft von Pascua wurden von den ISWP Anfang 2060 aufgedeckt und vereitelt. Die letzten ehemaligen Angehörigen der Organisation, denen zunächst die Flucht gelungen war, wurden 2061 von Ares in Südamerika aufgespürt und von den ehemaligen Angehörigen der ISWP endgültig zur Strecke gebracht.