FANDOM


Bruder von Louis Carter, rein theoretisch. Von Unbekannten ermordet.

War Ausgangspunkt eines potentiellen Falles für die ISWP, der aber nie aufgeklärt worden ist. Die nie aufgeklärten Hintergründe aber waren folgende:

Omnitech hatte durch ein unsauberes Herstellungsverfahren Soja-Nahrung erzeugt und auf den Markt gebracht, welche potentiell lebensgefährliche Allergien (auf verschiedene geläufige Stoffe wie z.B. Nickel) auslösen kann. Jeffrey war dem verantwortungslosen Verhalten des Konzerns auf die Schliche gekommen und hatte beschlossen, sich als stiller Teilhaber am Gewinn von Omnitechs skrupellosem Spiel beteiligen zu lassen.

Omnitech fand das Angebot des jüngeren Carter-Bruders kontraintuitiv und beauftragte einen Johnson, ein Kopfgeld auf Carter auszusetzen und einen Killer, um den Johnson zu einem wirklich "stillen" Teilhaber zu machen.

Am Ende waren sowohl Jeffrey als auch der Johnson (Peterson) tot. Nur ein mutmaßlich nicht in den Omnitech-Deal eingeweihter Geschäftspartner, Paul Miller, war noch am Leben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.