FANDOM


Ehemals größte Stadt und regionales Zentrum des Zweiländerdreiecks. Trägt stolz ganze drei Zackenbarsche im Wappen.

Wurde während der Eurokriege das Ziel eines vermeintlich fehlgeleiteten Bomberangriffs und dabei dem Erdboden gleichgemacht. Die Überlebenden flüchteten westwärts und kehrten auch nach dem Krieg nicht mehr zurück. Die Stadt ist heute komplett verwaist. Außer ein paar Gleisen, dem alten Bahnhof, einer Brücke und einigen verfallenen Grundmauer erinnert zwanzig Jahre nach dem Angriff NIX mehr an einstige Stadt.

Der Ort besitzt aufgrund des dort begangenen Kriegsverbrechens eine deutliche Hintergrundstrahlung.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.